Gewinne beim Spielewahnsinn

Am kommenden Samstag könnt ihr beim Spielewahnsinn nicht nur viele tolle Spiele testen, sondern auch einige gewinnen.

Diese Spiele werden verlost

Folgende Spiele werden nicht nur verlost, sondern können auch während des Spielewahnsinns angespielt werden:

Darüber hinaus haben wir natürlich noch viele andere tolle Spiele im Angebot, die ihr kostenlos spielen dürft.

Spielewahnsinn am 25.11.2018

Auch 2018 veranstaltet der Stadtjugendring gemeinsam mit dem Jugendzentrum JuWeL und dem Fachbereich Jugend der Stadt Werne den „Spielewahnsinn“. Von 13 bis 18 Uhr sind Spielinteressierte jeden Alters herzlich eingeladen, im Jugendzentrum JuWeL alte und neue Gesellschaftsspiele kostenlos zu testen.

Insgesamt werden etwa 90-100 Spiele zur Auswahl stehen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Hersteller Amigo, der wieder einige Leihspiele zur Verfügung stellt.

Der Eintritt ist frei, Kuchen und Getränke werden ebenfalls angeboten. Unter allen Besuchern werden am Ende des Tages einige Spiele verlost.

Preise für den Spielewahnsinn

Beim Spielewahnsinn am 26.11.2017 gibt es auch wieder einige Spiele zu gewinnen. Neu ist in diesem Jahr, dass es nicht nur am Ende der Veranstaltung eine Verlosung gibt, sondern dass es auch stündlich eine Verlosung gibt.

Die Preise haben wir für euch in einer kleinen Gallerie zusammengestellt:

Magic The Gathering (Brettspiel)

Am 26.11. geht es um 13 Uhr los, wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung.

Spielewahnsinn am 20.11.2016

Am Sonntag, 20. November 2016, veranstaltet der Stadtjugendring Werne gemeinsam mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Werne seinen alljährlichen Spielewahnsinn. Von 14 bis 18 Uhr können Spielebegeisterte jeden Alters im Jugendzentrum JuWeL aktuelle Gesellschaftsspiele und zeitlose Klassiker Probe spielen. In angenehmer Atmosphäre können die Gäste auf eigene Faust oder mit Hilfe der Freiwilligen des Stadtjugendrings aus einem Fundus von ca. 90 Spielen auswählen, um sich z.B. Inspirationen für ein schönes Weihnachtsgeschenk zu holen. „Wir lassen unsere Besucher nicht allein. Wer einen Spielpartner oder Hilfestellung braucht, dem helfen wir gerne“, erklärt Marcus Gäßner, Vorsitzender des Stadtjugendrings. Unterstützt wird der Stadtjugendring dabei von den Firmen Amigo und Ravensburger, die einen Teil Ihres Sortiments für das „Probespielen“ zur Verfügung stellen. „Die Bandbreite reicht von schnellen Würfelspielen bis zu komplexen Strategiespielen, für die man auch mal zwei Stunden Spielzeit einplanen muss.“, führt Marcus Gäßner auf. „Es ist auf jeden Fall für alle Altersklassen und Interessen was dabei.“

Neben den vielen Brett- und Gesellschaftsspielen wird es im Eingangsbereich wieder diverse Großspiele geben. Wie in den vergangenen Jahren wird für leckeren Kuchen und Getränke gesorgt sein.

Am Ende des Spielewahnsinns werden unter allen Teilnehmern drei spannende Spiele verlost. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Ein schöner Nachmittag mit Spielen

Einen gelungenen Nachmittag erlebten gut 100 Besucher des Spielewahnsinns am gestrigen Totensonntag. Nachdem eine halbe Stunde vor Start des Spielenachmittags ein Schauer mit Schnee und Hagel für Unbehagen sorgte, fanden sich dann noch genug Begeisterte, die mit Freude alte und neue Spiele ausprobierten.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.